Affiliate Marketing

Das Wort "Affiliate Marketing" kommt aus der englischen Sprache: "To affiliate" bedeutet "angliedern". Im Deutschen wird es auch als Partnerprogramm bezeichnet, im Marketing bezeichnet man hiermit eine Methode des Vertriebs im Internet.

Das System basiert darauf, dass ein Hersteller seine Werbemittel einem Partner zur Verfügung stellt. Dieser wird als "Affiliate" bezeichnet. Der Affiliate sendet nun die Botschaft des Unternehmens an seine Kunden oder die Besucher seiner Seite. Der Affiliate erhält eine Provision, wenn jemand nachweisbar von seiner Seite aus den Link des Anbieters angewählt hat: Über einen speziellen Code kann der Händler den Affiliate erkennen und der Nachfrage zuordnen. Die Provisionen fallen je nach Qualität des Kundenkontakts unterschiedlich hoch aus: Ein Klick auf die Werbebotschaft ("Click") ist naturgemäß geringer vergütet als eine tatsächliche Kontaktaufnahme ("Lead") oder gar ein Verkaufsabschluss ("Sale").

Ein gut organisiertes Affiliate-System birgt enorme Chancen bei überschaubaren Risiken, da der Händler die Affiliates nur im - relativen - Erfolgsfall bezahlen muss. Eine Werbeagentur kann dem Händler helfen, die für ihn günstigste Struktur für diese Form des Vertriebs aufzubauen.