Corporate Communications

Das einheitliche Auftreten einer Firma sowohl nach außen als auch intern ist heutzutage wichtiger denn je. Hier verbindet sich der Effekt des Wiedererkennens mit dem einer erfolgreichen Markenbildung. Eine schlüssige Corporate Identity vermittelt die Sicherheit, es mit einem zuverlässigen Ansprech- und Geschäftspartner zu tun zu haben.

Waren bis vor einiger Zeit oft die Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit der Assistenz der Geschäftsleitung zugeordnet, haben die Anforderungen an reibungslose Corporate Communications inzwischen derart an Komplexität gewonnen, dass sie Spezialisten überlassen werden sollten. Hausinterne Fachkräfte sind hiermit nicht selten überfordert, haben sie doch oft weitere Aufgaben wahrzunehmen. Als zufriedenstellende Lösung der Kommunikationsfrage bietet es sich an, einen externen Dienstleister wie eine Werbeagentur mit der Unternehmenskommunikation zu beauftragen.

Ein professioneller Anbieter wird sich daraufhin einen Überblick über die bisherigen Corporate Communications der Firma machen (Pressemitteilungen, Hauspost, Newsletter, Firmenzeitschriften, Publikationen und Publikationsreihen, Internetauftritt, Nachhaltigkeitsberichte etc.) und den Bedarf an Vereinheitlichung ermitteln. Hierzu zählen sowohl eine schlüssige graphische Umsetzung (Firmenlogo, Firmenfarben, ggf. Wahl von Schriften und Layouts) als auch eine Abstimmung der verschiedenen Kommunikationsprodukte (Überschneidungen, Sprachwahl, Zielgruppen). Ist die Kommunikation der Firma so organisiert, dass sie wie aus einem Guss wirkt, dass jedes Produkt sofort als der Firma zugehörig identifiziert werden kann, dann ist die Hauptarbeit bereits geleistet.

Das Betriebsklima profitiert ebenfalls von einem schlüssigen Kommunikationskonzept - die Mitarbeiter wissen, was von ihnen erwartet wird, welche Zuständigkeiten bestehen und wo sie sich im spezifischen Firmengefüge wieder finden. Dies alles leisten gute Werbeagenturen mit ihrem Komplettservice für Corporate Communications.