Produkt Design

Produkt Design wird gerne als auch Industrie Design bezeichnet. Im Allgemeinen versteht man hierunter das Design von Gegenständen des täglichen Gebrauchs, obschon grundsätzlich unterschieden wird zwischen Konsum- und Investitionsgüter-Design.

Produkt Design funktioniert wie folgt: Ein Hersteller wendet sich an einen Designer, der ein Produkt möglichst attraktiv verpacken soll, um so das Interesse der Kundschaft zu wecken. Es kann auch vorkommen, dass ein Produkt Designer eine besondere Hülle erfunden hat und damit zu verschiedenen Herstellern unterschiedlicher Erzeugnisse geht, um seine Verpackung oder das darauf gesicherte Urheberrecht dort zu veräußern.

Wichtig ist in jedem Fall, dass das Erzeugnis des Produkt Designers für den industriellen Betrieb geeignet ist; eine schwer herzustellende Verpackung kann maximal den Rang eines Kunstwerkes erhalten.

Aufgabe einer Werbeagentur ist es hier, den Produkt Designer und den Kunden miteinander in Kontakt zu bringen, in dem sich entweder der Betrieb oder der Produkt Designer an die Agentur wendet und diese den geeigneten Anbieter oder Abnehmer aus dem vorhandenen Pool findet.

Größere Werbeagenturen haben, dank ihrer Kontakte zu sowohl industriellen als auch künstlerischen Kreisen, hierbei beste Möglichkeiten, den Anforderungen beider Seiten gerecht zu werden.